> 11. Nerd Nite Magdeburg

11. Nerd Nite Magdeburg

Das Student Chapter of SIAM Magdeburg präsentiert die 11. Magdeburger Nerd Nite am Donnerstag, 22. November 2018, ab 20:00 Urh im RIFF in Magdeburg.

Teile das Facebook Event mit deinen Freunden!

Wo lässt es sich am besten über wissenschaftliche Nischen und ungewöhnliche Interessen diskutieren? Richtig, in einer Kneipe.
Die Nerd Nite setzt dieses Konzept in über 100 Städten auf der ganzen Welt um und ist aus Magdeburg nicht mehr wegzudenken!

Vortragende mit unterschiedlichsten Hintergründen stellen dabei in 18- bis 21-minütigen Vorträgen einen interessanten Bereich vor, in dem Sie Experte sind. Das ganze passiert in gemütlicher Kneipenatmosphäre bei inspirierenden Kaltgetränken und natürlich freiem Eintritt.

Programm:

Fabian Holzheid: “Die Kunst des Klarträumens”
Das Klarträumen – sich während des Träumens bewusst zu werden, dass man gerade träumt – ist seit 1978 wissenschaftlich bewiesen. Anfangs wurde dieses Phänomen noch als Kuriosität abgetan, aber dieser Bewusstseinszustand hat viel Potenzial. Der Vortrag gibt einen Überblick über die vielfältigen Anwendungen und stellt Methoden vor, um diesen Zustand selbst erleben zu können.

Jens Bremer und Philipp Schneider: “Abführprobleme – Von Reaktortechnik und Musikfestivals”
Beim Design von chemischen Reaktoren gibt es viele Dinge zu beachten: Katalysatoren müssen z.B. optimal platziert und die freiwerdende Reaktionswärme muss effizient und sicher abgeführt werden. Dieser unterhaltsame Vortrag zeigt unerwartete Parallelen zum Besuch eines Musikfestivals, denn auch hier werden große Mengen verschiedenster Substanzen zu- und anschließend abgeführt. Eventuelle Engpässe hierbei müssten sich doch ähnlich optimieren lassen …

Sascha Scheibel: “Von Monopoly zu Pandemic Legacy – Ein Vortrag über die Entwicklungen in der Brett- und Kartenspielszene”
Vieles hat sich getan seit Kniffel und Monopoly die Spieletische von Familien und Spielenarren beherrscht haben. Die Gesellschaftsspieleszene ist ein lebendiger und vor allem unübersichtlicher Markt geworden. Jedes Jahr kommen hunderte neue Spiele auf den deutschen Markt, die auf verschiedenste Zielgruppen ausgerichtet sind und so gut wie jedes Thema abdecken.
Dennoch ist das Chaos nicht ohne System. In diesem Vortrag werden Trends und Entwicklungen in der Spieleszene in den letzten 15 Jahren dargestellt. Außerdem gibt es eine Bericht zur diesjährigen SPIEL in Essen, der größten Messe für Gesellschaftspiele der Welt.
Falls ihr euch immer schon mal für die Spieleszene interessiert habt und euch nun fragt: “Was ist das Richtige für mich?”, dann werdet Ihr an diesem Vortrag eure Freude haben.

Merkt euch das Datum bei Facebook!

Leave a Reply